Fbihome.de FAQ

Aus Hochschule Darmstadt - Fachschaft Informatik Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Wie bzw. wo bekomme ich einen Account auf dem www.fbihome.de (aka Stud)

Man sollte Student an der HD_A oder TU Darmstadt sein und dies natürlich durch einen gültigen Studentenausweis beweisen können.

Primär ist der Stud für die Studierenden des Fachbereichs Informatik der HD_A vorgesehen, allerdings kann man auch als Nicht-Informatiker einen Account bekommen. Desweiteren ist ein offizielles Dokument mit der Adresse und den persönlichen Daten nötig - z.B. ein Personalausweis, bei ausländischen Studierenden eine Meldebescheinigung. Im Notfall genügt auch der rote Datenausdruck, den man am Anfang des Semesters zusammen mit dem Studienausweis per Post bekommt.

Der Account ist seit Ende 2010 kostenlos und wird aus QV-Mitteln finanziert.

[Bearbeiten] Wo meldet man sich an?

Einfach bei der Fachschaft (Raum 2.10) vorbeigehen und dort nach einem kompetenten Menschen Ausschau halten. Für das Einrichten des Accounts ist ein Besuch in der Fachschaft unvermeidlich. Das hat im wesentlichen zwei Gründe:

  1. Das Passwort sollte direkt vor Ort geändert werden.
  2. Wir wollen gerne wissen wer auf dem Server so sein Unwesen treibt. Den Vordruck um einen Studaccount zu bekommen findet ihr unter https://dienste.fbihome.de/studantrag.

[Bearbeiten] Wie ist mein Username beim Studaccount?

Probiers mal mit deinem Nachnamen. Sollte es ein häufigerer oder schon vergebener Name sein, probiers mit mit dem ersten Buchstaben vom Vornamen + Nachname. Beispiel: Hans Wurst => wurst oder hwurst Sollte dies auch nicht funktionieren, dann komm vorbei.

[Bearbeiten] Wie benimmt man sich auf dem Stud?

Wie immer, wenn man mit anderen koexistieren muss, braucht es ein wenig Benehmen. Dies gilt auch und vor allem für den Stud. Darum solltest du bei allem, was du auf dem Server anstellst, bedenken, dass Speicherplatz und Rechenleistung begrenzte Ressourcen sind. Weiterhin ist ein Server im Internet ein begehrtes Ziel für alle Arten von Angriffen, sowohl von innen als auch von außen.

Du solltest also auch die Sicherheit des Systems und deiner eigenen Daten bedenken. Folgende Punkte solltest du dir unbedingt beherzigen:

  • Wähle ein gutes Passwort.
  • Lass keine eigenen Dienste auf dem Stud laufen, die dessen Sicherheit beeinträchtigen oder unnötig Ressourcen belegen.
  • Gib deine Zugangsdaten an keine dritten Personen weiter
  • Stell keine urheberrechtliche geschützte, illegale Kopie (oft auch "Raubkopie" genannt) von Software oder Musik und dergleichen über deinen Account zum Download zur Verfügung
  • Bannerwerbung auf der Homepage wird nicht geduldet, ebenso jegliche kommerzielle Nutzung deines Accounts.

Bei Verstößen behalten sich die Administratoren die Sperrung des Accounts vor.

[Bearbeiten] Passwort ändern

Sobald dein Studaccount freigeschaltet ist, solltest du das vorgegebene Passwort durch ein eigenes ersetzen. Wie ein sicheres Passwort aussieht erfährst du z.B. hier. Zum ändern des Passworts muss erst eine ssh-Verbindung zum Stud aufgebaut werden. Wie das funktioniert steht hier im FAQ unter "Was tun für eine gesicherte Verbindung (SSH) unter Windows/Linux?".

Nachdem du die Verbindung erfolgreich aufgebaut hast, kannst du mit dem Befehl "passwd" die Passwortänderung anwerfen. Als erstes musst zur Bestätigung deiner Idendität dein Passwort erneut eingeben. Danach kannst du dein neues Passwort eintragen und anschließend bestätigen. Ab diesem Zeitpunkt ist bei allen Diensten des Stud nur noch dein neues Passwort gültig. Die ssh-Verbindung kannst du jetzt mit "logout" beenden.

[Bearbeiten] Verbindungsdaten eMail-Konto?

Siehe Email

[Bearbeiten] Wie Spam-Emails aussortieren?

Auf fbihome.de ist der Spamassassin bereits eingerichtet und muss nur noch darum gebeten werden, in Aktion zu treten.

Siehe Spamfilter für die genaue Einrichtung.

[Bearbeiten] Eigene Homepage auf dem Studserver?

Deine Internetseite musst du mit einem FTP Program in den Ordner public_html laden (falls dieser noch nicht existiert, muss er angelegt werden). Danach ist sie unter users.fbihome.de/~Username verfügbar. Sobald du eine index.html in deinem Verzeichnis hast, wird deine Hompage auf den Studentenseiten gelistet. Zusätzlich kannst du eine Beschreibung deiner Homepage in eine topic.txt schreiben und ebenfals nach public_html kopieren.

[Bearbeiten] Was tun für eine gesicherte Verbindung (SSH) unter Linux?

Konsolen/Shell Verbindung:


Zuerst einmal ist ein SSH Client notwendig. Dieser ist bei jeder größeren Distribution eigentlich schon mit installiert, wenn man die Standardeinstellungen bei der Installation verwendet.

Man kann sich dann wie folgt verbinden

ssh -l BENUTZERNAME users.fbihome.de

oder

ssh BENUTZERNAME@users.fbihome.de

Etwas bunter "GUI Tools" - z.B. Putty

[Bearbeiten] Was tun für eine gesicherte Verbindung (SSH) unter Windows?

Hier ist Putty eigentlich das beste Freeware Tool.

Infos: http://www.chiark.greenend.org.uk/~sgtatham/putty/

Download: ftp://ftp.chiark.greenend.org.uk/users/sgtatham/putty-latest/x86/putty.exe

[Bearbeiten] Wie bekomme ich das WLAN zum laufen?

Siehe dazu WLAN

[Bearbeiten] MySQL Datenbank?

Jeder Studuser kann kostenlos einen Account für eine MySQL Datenbank bekommen. Diese braucht man z.B. wenn man ein Forum auf seiner Webseite betreiben will.

Siehe dazu MySQL

[Bearbeiten] Verzeichnise auf dem Server mit .htaccess schützen.

Siehe Verzeichnise auf dem Server mit .htaccess schützen.

Meine Werkzeuge