OBS

Aus Hochschule Darmstadt - Fachschaft Informatik Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Online Beleg System das Fachbereichs Informatik ist 'ne tolle Sache. Es ermöglicht den Studenten die Verwaltung ihrer Lehrveranstaltungen, Leistungsnachweisen, Praktika etc. Auch wenn es manchmal etwas mühselig und gewöhnungsbedürftig sein mag, es zu bedienen oder die gewünschten Informationen heraus zu kitzeln, so lohnt es doch auf alle Fälle sich damit zu beschäftigen. Denn ohne OBS bekommt man keine Lehrveranstaltungen, keine Leistungsnachweise und schließlich auch keinen Studienabschluss. Es wird jeden Studenten am Fachbereich durch sein Studium begleiten.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Vorteile

Oft wird die Frage gestellt, warum das alles so kompliziert sein muss und warum man das nicht klassisch, wie an anderen Universitäten regeln kann. Doch wenn man nun genauer hin sieht, dann sieht man fast nur Vorteile, die vielen das Leben einfach leichter machen:

  • Man kann einfach von überall die aktuellen Stundenpläne der Züge und sogar seinen persönlich zusammengestellten einsehen.
  • Neben einem personalisierten Stundenplan bekommt man auch eine Terminübersicht, die das Handling mit dem x/y Raster und anderen Terminlichen Unregelmäßigkeiten enorm vereinfacht. Diesen gibt es sogar zum Download als importierbares Format für den PIM (etwa für Outlook, Smartphones, oder jede andere Art von Kalender-Applikationen etc). Diesen Kalender kann man nicht nur als einmaligen Export (Datei) herunterladen, sondern auch abonnieren, sodass dieser sich bei Änderungen selbst aktualisiert.
  • Alle Lehrveranstaltungen und Praktika werden gelistet und können direkt 'gebucht' werden, ebenso die Leistungsnachweise.
  • Anmeldefrist für die Leistungsnachweise ist in der Regel 2-3 Wochen vor der Klausurenphase. Abmeldefrist 3-4 Tage vor dem Leistungsnachweis.
  • Nach der Belegphase gibt es ebenfalls eine Restplatzbelegung. Hier gilt das Prinzip: Wer zu erst kommt mahlt zu erst.
  • Neben der Restplatzbelegung gibt es die Möglichkeit über die Tauschbörse Lehrveranstaltungen mit anderen Studenten zu tauschen. Dies bietet z.B. die Möglichkeit in einen für die Studenten besser geeigneten Termin zu wechseln. Dieses Feature wurde im Rahmen des "Projekt Systementwicklung - Agile Produktentwicklung am Beispiel OBS Tauschbörse für Praktikumsplätze" im SS2014 unter Aufsicht von Prof. Dr. Kreling entwickelt.
  • Eine Noten und eine Leistungsübersicht machen die klassischen Scheine, die man abheften und sammeln musste überflüssig und bieten einen guten Überblick über den Fortschritt des eigenen Studiums.
  • und und und

[Bearbeiten] Geschichte

Die Entwicklung des Systems begann Anfang 2001. Zum SS 2001 wurde die erste Version zur Online-Anmeldung für Praktika im Bachelor-Grundstudium eingesetzt. Zum WS 2001/02 wurde es zu einem Vergabeverfahren für knappe Plätze in Wahlpflichtfächern weiterentwickelt. Dabei wurde das Verfahren von direkter Einschreibung auf Wunschzettel mit anschließendem Zuteilungsalgorithmus umgestellt. Mittlerweile werden nun die Plätze für alle Lehrveranstaltungen des Fachbereichs Informatik über dieses System vergeben. Das System wurde und wird immer weiter angepasst und um Funktionen erweitert. So kam hinzu, dass man sich zu Leistungsnachweisen anmelden, Lehrveranstaltungen anderer Fachbereiche belegen konnte und Dozenten Termine und Noten von Klausuren eingeben konnten.

Das OBS wächst zur Zeit immer weiter. Prof. Dr. Kreling nutzt die Lehrveranstaltung "Projekt Systementwicklung" gelegentlich dazu um das OBS zu erweitern. Einige dieser Projekte werden hier aufgelistet:

Prof. Dr. Kreling - Projekte in der Lehre

Eine ausführliche Entwicklungsgeschichte ist auf der Seite des Fachbereichs verfügbar.

[Bearbeiten] Erreichbarkeit

Das OBS ist von jedem Rechner mit Internetzugang per Browser zu erreichen. Für die Persönlichen Daten und Funktionen wird ein Login benötigt, der die Matrikelnummer und ein persönliches Kennwort fordert. Aus Sicherheitsgründen macht sich das OBS mit einem Zertifikat beim Benutzer bekannt, welches zu abbonieren ist. Dies wird zur Vorbeugung gegen Phishing verwendet.

[Bearbeiten] Hilfe und FAQ

  • Das OBS bietet eine eigene FAQ-Seite, auf der man zu den meisten Promlemen und Fragen auch eine Lösung geboten bekommt.
  • Da das OBS mit vielen Fristen und Terminen arbeitet sollten diese auch in der Terminübersicht nachgelesen werden.
  • Bei kleineren Fragen steht die Fachschaft auch gerne als Hilfestellung zur Verfügung.
  • In der ESE wird eine Einführung in das OBS gegeben.

[Bearbeiten] Links

  • OBS des Fachberech Informatik
Meine Werkzeuge