Programmieren

Aus Hochschule Darmstadt - Fachschaft Informatik Wiki
(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 1: Zeile 1:
Im 1. und 2. Semester gibt es je eine Vorlesungen in denen jeder den Versuch unternehmen kann (und muss), die geflogenheiten von C++ näher zu ergründen, genannt {{LV|PG1|PAD1 (alt: PG1)}} & {{LV|PG2|PAD2 (alt: PG2)}}.
+
Im 1. und 2. Semester gibt es je eine Vorlesungen in denen jeder den Versuch unternehmen kann (und muss), die geflogenheiten von C++ näher zu ergründen, genannt [https://obs.fbi.h-da.de/mhb/modul.php?nr=30.7104 PAD1 (alt: PG1)] & [https://obs.fbi.h-da.de/mhb/modul.php?nr=30.7208 PAD2 (alt: PG2)].
  
  

Aktuelle Version vom 7. Februar 2017, 21:40 Uhr

Im 1. und 2. Semester gibt es je eine Vorlesungen in denen jeder den Versuch unternehmen kann (und muss), die geflogenheiten von C++ näher zu ergründen, genannt PAD1 (alt: PG1) & PAD2 (alt: PG2).


[Bearbeiten] Buchtipps

C++: The Complete Reference

Wie der Name schon sagt, eher etwas zum nachschlagen als zum lernen, dafür aber recht ausführlich und mit vielen Beispielen. ~1000 Seiten auf Englisch.


Modern C++ Design. Applied Generic and Design Patterns

Für alle die schon immer einmal Hardcore-Template-Schachtelung betreiben wollten. Führt in die Tiefen der Compilezeit Optimierung ein und zeigt was man alles aus C++ rausholen kann. Eher etwas für die Zeit nach der Vorlesung. ~250 Seiten auf Englisch.

Meine Werkzeuge