Webspace

Aus Hochschule Darmstadt - Fachschaft Informatik Wiki
(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Speicherplatz)
K (typo)
Zeile 1: Zeile 1:
 
== Eigene Homepage auf dem [[Stud]]server ==
 
== Eigene Homepage auf dem [[Stud]]server ==
Deine Internetseite musst du mit einem FTP Programm in den Ordner <code>public_html</code> laden (falls dieser noch exisitiert, muss er angelegt werden). Danach ist sie unter <code>www.fbihome.de/~Username</code> verfügbar. Sobald du eine <code>index.html</code> in deinem Verzeichnis hast, wird deine Hompage auf den Studentenseiten gelistet. Zusätzlich kannst du eine Beschreibung deiner Homepage in eine <code>topic.txt</code> schreiben und ebenfals nach <code>public_html</code> kopieren. Bedingung für eine eigene Homepage auf dem Studserver ist ein gültiger [[Studaccount]].
+
Deine Internetseite musst du mit einem FTP Programm in den Ordner <code>public_html</code> laden (falls dieser noch existiert, muss er angelegt werden). Danach ist sie unter <code>www.fbihome.de/~Username</code> verfügbar. Sobald du eine <code>index.html</code> in deinem Verzeichnis hast, wird deine Homepage auf den Studentenseiten gelistet. Zusätzlich kannst du eine Beschreibung deiner Homepage in eine <code>topic.txt</code> schreiben und ebenfals nach <code>public_html</code> kopieren. Bedingung für eine eigene Homepage auf dem Studserver ist ein gültiger [[Studaccount]].
  
  
Zeile 6: Zeile 6:
 
Es gibt keine theoretische Speicherplatzbegrenzung auf dem Stud. Allerdings sind unsere Festplatten auch irgendwann voll. Daher bitten wir auch es nicht zu übertreiben. Ihr solltet auch unbedingt die [[Studaccount#Wie_benimmt_man_sich_auf_dem_Stud.3F|Verhaltensrichtlinien]] beachten.
 
Es gibt keine theoretische Speicherplatzbegrenzung auf dem Stud. Allerdings sind unsere Festplatten auch irgendwann voll. Daher bitten wir auch es nicht zu übertreiben. Ihr solltet auch unbedingt die [[Studaccount#Wie_benimmt_man_sich_auf_dem_Stud.3F|Verhaltensrichtlinien]] beachten.
  
== Verzeichnise auf dem Server mit .htaccess schützen ==
+
== Verzeichnisse auf dem Server mit .htaccess schützen ==
 
# Erstelle eine Textdatei die "<code>.htaccess</code>" heißt ohne "<code>.txt</code>" hintendran, und schreibe folgendes hinein:
 
# Erstelle eine Textdatei die "<code>.htaccess</code>" heißt ohne "<code>.txt</code>" hintendran, und schreibe folgendes hinein:
 
  AuthUserFile /home/username/public_html/Pfad_zum_zu_schützendem_Ordner/.htpasswd
 
  AuthUserFile /home/username/public_html/Pfad_zum_zu_schützendem_Ordner/.htpasswd
Zeile 13: Zeile 13:
 
  require valid-user
 
  require valid-user
 
# Lade diese Datei in den zu schützenden Ordner.
 
# Lade diese Datei in den zu schützenden Ordner.
# Gehe mit Putty oder einer Linux shell in den entsprechenden Ordner.
+
# Gehe mit Putty oder einer Linux Shell in den entsprechenden Ordner.
 
# Gib folgendes ein:
 
# Gib folgendes ein:
 
  htpasswd -c .htpasswd ein_Loginname
 
  htpasswd -c .htpasswd ein_Loginname

Version vom 17. Mai 2007, 14:14 Uhr

Inhaltsverzeichnis

Eigene Homepage auf dem Studserver

Deine Internetseite musst du mit einem FTP Programm in den Ordner public_html laden (falls dieser noch existiert, muss er angelegt werden). Danach ist sie unter www.fbihome.de/~Username verfügbar. Sobald du eine index.html in deinem Verzeichnis hast, wird deine Homepage auf den Studentenseiten gelistet. Zusätzlich kannst du eine Beschreibung deiner Homepage in eine topic.txt schreiben und ebenfals nach public_html kopieren. Bedingung für eine eigene Homepage auf dem Studserver ist ein gültiger Studaccount.


Speicherplatz

Es gibt keine theoretische Speicherplatzbegrenzung auf dem Stud. Allerdings sind unsere Festplatten auch irgendwann voll. Daher bitten wir auch es nicht zu übertreiben. Ihr solltet auch unbedingt die Verhaltensrichtlinien beachten.

Verzeichnisse auf dem Server mit .htaccess schützen

  1. Erstelle eine Textdatei die ".htaccess" heißt ohne ".txt" hintendran, und schreibe folgendes hinein:
AuthUserFile /home/username/public_html/Pfad_zum_zu_schützendem_Ordner/.htpasswd
AuthName "Nachricht die beim Login angezeigt wird"
AuthType Basic
require valid-user
  1. Lade diese Datei in den zu schützenden Ordner.
  2. Gehe mit Putty oder einer Linux Shell in den entsprechenden Ordner.
  3. Gib folgendes ein:
htpasswd -c .htpasswd ein_Loginname

und zwei mal das Passwort eingeben mit dem der Ordner geschützt werden soll

FTP Clients

Windows

Mac

Meine Werkzeuge